Protokollant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Protokollant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Protokollant

die Protokollanten

Genitiv des Protokollanten

der Protokollanten

Dativ dem Protokollanten

den Protokollanten

Akkusativ den Protokollanten

die Protokollanten

Worttrennung:

Pro·to·kol·lant, Plural: Pro·to·kol·lan·ten

Aussprache:

IPA: [pʀotokɔˈlant]
Hörbeispiele:
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] Verfasser eines Protokolls

Synonyme:

[1] Protokollführer, Schriftführer, Aktuar

Weibliche Wortformen:

[1] Protokollantin

Oberbegriffe:

[1] Verfasser, Schreiber

Unterbegriffe:

[1] Sitzungsprotokollant, Bundestagsprotokollant, Gerichtsprotokollant

Beispiele:

[1] Ein Protokollant übernimmt die Aufgabe, im Rahmen von beispielsweise Interviews, Sitzungen, Verhandlungen oder Gruppendiskussionen das Gesagte mitzuschreiben.[1]
[1] Der Protokollant unterschreibt rechts, der Sitzungsleiter links.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Protokollant
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Protokollant
[1] canoo.net „Protokollant
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonProtokollant
[1] The Free Dictionary „Protokollant
[1] Duden online „Protokollant
[1] wissen.de – Wörterbuch „Protokollant
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Protokollant“ auf wissen.de
[1] :[1] Gerhard Wahrig: Deutsches Wörterbuch. Bertelsmann, Gütersloh 1978, Spalte 2892

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Protokollchef