Pickelhaube

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pickelhaube (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pickelhaube

die Pickelhauben

Genitiv der Pickelhaube

der Pickelhauben

Dativ der Pickelhaube

den Pickelhauben

Akkusativ die Pickelhaube

die Pickelhauben

[1] eine Pickelhaube

Worttrennung:

Pi·ckel·hau·be, Plural: Pi·ckel·hau·ben

Aussprache:

IPA: [ˈpɪkl̩ˌhaʊ̯bə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Helm mit nach oben gerichteter Spitze (für Soldaten)

Herkunft:

mittelhochdeutsch „beckelhūbe, bickenhūbe, bickelhūbe“, ursprünglich: „Blechhaube, unter dem Helm getragen“, belegt seit dem 13. Jahrhundert[1]

Oberbegriffe:

[1] Helm

Beispiele:

[1] „Der »Helm mit Spitze«, so die offizielle Bezeichnung für die Pickelhaube, war damals gerade erst in der preußischen Armee eingeführt worden.“[2]

Entlehnungen:

englisch: pickelhaube

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pickelhaube
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pickelhaube
[*] canoonet „Pickelhaube
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPickelhaube
[1] Duden online „Pickelhaube

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Pickelhaube“, Seite 701.
  2. Asfa-Wossen Asserate: Deutsche Tugenden. Von Anmut bis Weltschmerz. München 2013, ISBN 978-3-406-64504-4, Seite 218.