Modemacher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Modemacher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Modemacher

die Modemacher

Genitiv des Modemachers

der Modemacher

Dativ dem Modemacher

den Modemachern

Akkusativ den Modemacher

die Modemacher

Worttrennung:
Mo·de·ma·cher, Plural: Mo·de·ma·cher

Aussprache:
IPA: [ˈmoːdəˌmaxɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Person, die Kleidungsstücke entwirft

Synonyme:
[1] Modedesigner, Modeschöpfer

Weibliche Wortformen:
[1] Modemacherin

Beispiele:
[1] „Ein weiterer britischer Modemacher, der gerne mit dem Thema Uniformen spielt, ist Craig Green.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Modemacher
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Modemacher
[*] canoonet „Modemacher
[1] The Free Dictionary „Modemacher
[1] Duden online „Modemacher
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonModemacher
[1] wissen.de – Wörterbuch „Modemacher
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Modemacher

Quellen:

  1. Philipp Löwe: London Fashion Week Men's: Britain's got Talent. In: Spiegel Online. 9. Januar 2018, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 2. April 2018).