Linguozid

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Linguozid (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Linguozid die Linguozide
Genitiv des Linguozids
des Linguozides
der Linguozide
Dativ dem Linguozid den Linguoziden
Akkusativ den Linguozid die Linguozide

Nebenformen:

Linguizid

Worttrennung:

Lin·guo·zid, Plural: Lin·guo·zi·de

Aussprache:

IPA: [lɪŋɡu̯oˈt͡siːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Linguozid (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] Linguistik: bewusste Vernichtung bzw. Ausrottung einer Sprache

Synonyme:

[1] Sprachmord

Beispiele:

[1] „Am stärksten betroffen vom Linguozid ist Australien. “[1]
[1] „Dieser Band enthält Artikel und Untersuchungen zur staatlichen Russifizierungspolitik, die mit Linguozid und Ethnozid in Zusammenhang gebracht wird.“[2]
[1] „Domergues berühmte Aufforderung zum Linguozid lautet folgendermaßen: Effaçons les Jargons comme nous avons effacé les provinces.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Helmut Glück (Herausgeber): Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005, ISBN 978-3-476-02056-7, Stichwort: „Linguozid“.

Quellen:

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Linguizid.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.