Ladenschwengel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ladenschwengel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ladenschwengel die Ladenschwengel
Genitiv des Ladenschwengels der Ladenschwengel
Dativ dem Ladenschwengel den Ladenschwengeln
Akkusativ den Ladenschwengel die Ladenschwengel

Worttrennung:

La·den·schwen·gel, Plural: La·den·schwen·gel

Aussprache:

IPA: [ˈlaːdn̩ˌʃvɛŋl̩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] abwertend: junger Verkäufer

Herkunft:

aus der Studentensprache; womöglich ist Schwengel im Sinne von Penis gemeint;[1] Das Wort ist seit der Zeit um 1700 belegt.[2]
Determinativkompositum aus Laden und Schwengel

Oberbegriffe:

[1] Verkäufer

Beispiele:

[1] „Er hatte unzählige Witze und Anekdoten auf Lager, die er von Handlungsreisenden, Dieben, Hehlern und Ladenschwengeln gehört hatte.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ladenschwengel
[*] canoo.net „Ladenschwengel
[1] Duden online „Ladenschwengel

Quellen:

  1. Herbert Pfeiffer: Das große Schimpfwörterbuch. Über 10.000 Schimpf-, Spott- und Neckwörter. Eichborn, Frankfurt am Main 1996, ISBN 3-8218-3444-7, Stichwort „Ladenschwengel“.
  2. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Schwengel“.
  3. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 62. Englisches Original 1991.