Kugelkopf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kugelkopf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kugelkopf

die Kugelköpfe

Genitiv des Kugelkopfes
des Kugelkopfs

der Kugelköpfe

Dativ dem Kugelkopf
dem Kugelkopfe

den Kugelköpfen

Akkusativ den Kugelkopf

die Kugelköpfe

Worttrennung:

Ku·gel·kopf, Plural: Ku·gel·köp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈkuːɡl̩ˌkɔp͡f]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltet: kugelförmiger Bauteil einer Kugelkopfschreibmaschine, auf dem die Schriftzeichen angebracht sind

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kugel und Kopf

Beispiele:

[1] „Er konnte dort tagelang vor seiner Schreibmaschine sitzen, einer elektrischen IBM mit Kugelkopf, dort saß er ebenso fest verwachsen wie die Wurzeln unter dem Dach, und wenn er erschöpft war, befreite er sich vorsichtig von den Wortwurzeln, warf sich aufs Sofa und schlief zufrieden unter einer gewebten Decke ein.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kugelkopf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kugelkopf
[*] canoonet „Kugelkopf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKugelkopf
[1] Duden online „Kugelkopf

Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 376. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.