Kriminalistik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kriminalistik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kriminalistik

Genitiv der Kriminalistik

Dativ der Kriminalistik

Akkusativ die Kriminalistik

Worttrennung:

Kri·mi·na·lis·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kʁiminaˈlɪstɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kriminalistik (Info)
Reime: -ɪstɪk

Bedeutungen:

[1] wissenschaftliche Beschäftigung mit den Mitteln zur Bekämpfung und Untersuchung von Straftaten

Beispiele:

[1] „Binnen weniger Jahre wurde aus dem Büroschreiber eine international anerkannte Koryphäe der Kriminalistik.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kriminalistik
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kriminalistik
[*] canoonet „Kriminalistik
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kriminalistik
[1] The Free Dictionary „Kriminalistik
[1] Duden online „Kriminalistik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKriminalistik
[1] wissen.de – Wörterbuch „Kriminalistik
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Kriminalistik“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Kriminalistik
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kriminalistik

Quellen:

  1. Solveig Grothe: Ein Bild und seine Geschichte: Mann am Kreuz. In: Spiegel Online. 13. April 2017, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 14. April 2017).