Kriminalamt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kriminalamt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kriminalamt

die Kriminalämter

Genitiv des Kriminalamtes
des Kriminalamts

der Kriminalämter

Dativ dem Kriminalamt
dem Kriminalamte

den Kriminalämtern

Akkusativ das Kriminalamt

die Kriminalämter

Worttrennung:
Kri·mi·nal·amt, Plural: Kri·mi·nal·äm·ter

Aussprache:
IPA: [kʁimiˈnaːlˌʔamt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kriminalamt (Info)

Bedeutungen:
[1] für Kriminalität (Verbrechen) zuständiges Amt

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem kriminal- und dem Substantiv Amt

Synonyme:
[1] Kriminalbehörde

Oberbegriffe:
[1] Amt

Unterbegriffe:
[1] Bundeskriminalamt (BKA), Europol, Landeskriminalamt (LKA), Zollkriminalamt (ZKA)

Beispiele:
[1] Das Kriminalamt hat den Fall zu den Akten gelegt, da es zu wenig Beweise gibt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kriminalamt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKriminalamt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kriminalamt