Krümme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Krümme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Krümme

die Krümmen

Genitiv der Krümme

der Krümmen

Dativ der Krümme

den Krümmen

Akkusativ die Krümme

die Krümmen

Worttrennung:

Krüm·me, Plural: Krüm·men

Aussprache:

IPA: [ˈkʁʏmə]
Hörbeispiele:
Reime: -ʏmə

Bedeutungen:

[1] gebogener Teil eines Krummstabes

Synonyme:

[1] Curva, Curvatur, Curvatura

Beispiele:

[1] Die Krümmen der ersten Bischofsstäbe waren aus Holz.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Krümme
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Krümme
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKrümme