Kaminschirm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaminschirm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Kaminschirm die Kaminschirme
Genitiv des Kaminschirms
des Kaminschirmes
der Kaminschirme
Dativ dem Kaminschirm
dem Kaminschirme
den Kaminschirmen
Akkusativ den Kaminschirm die Kaminschirme

Worttrennung:

Ka·min·schirm, Plural: Ka·min·schir·me

Aussprache:

IPA: [ˈkamiːnˌʃɪʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kaminschirm (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Gitter oder eine Platte, die vor einen Kamin gestellt werden, um vor Hitze und Funkenflug zu schützen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kamin und Schirm

Synonyme:

[1] Ofenschirm

Oberbegriffe:

[1] Hitzeschutz

Beispiele:

[1] „Massiv sind auch die beiden Kaminböcke, auf denen zwei Feuerzangen von Stahl mit vergoldeten Handgriffen und eine Schaufel liegen, und massiv ist der Kaminschirm.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Goethe-Wörterbuch „Kaminschirm
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kaminschirm
[1] D. Johann Georg Krünitz: Oekonomische Encyklopädie, oder allgemeines System der Staats- Stadt- Haus- und Landwirthschaft in alphabetischer Ordnung. 242 Bände, 1773–1858, Stichwort „Kaminschirm“.

Quellen:

  1. Gabriele Hoffmann: Constantia von Cosel und August der Starke. Die Geschichte einer Mätresse. Lübbe, Bergisch Gladbach 1988, ISBN 3-404-61118-7, Seite 289