Zum Inhalt springen

Internetsuchmaschine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Internetsuchmaschine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Internetsuchmaschine die Internetsuchmaschinen
Genitiv der Internetsuchmaschine der Internetsuchmaschinen
Dativ der Internetsuchmaschine den Internetsuchmaschinen
Akkusativ die Internetsuchmaschine die Internetsuchmaschinen

Worttrennung:

In·ter·net·such·ma·schi·ne, Plural: In·ter·net·such·ma·schi·nen

Aussprache:

IPA: [ˈɪntɐnɛtˌzuːxmaʃiːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Internetsuchmaschine (Info)

Bedeutungen:

[1] Suchmaschine, mit der man im Internet suchen kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Internet und Suchmaschine

Oberbegriffe:

[1] Suchmaschine

Unterbegriffe:

[1] Google, Preissuchmaschine

Kurzformen:

[1] Suchmaschine

Beispiele:

[1] „Allerdings erscheint ein gewisser Bedeutungsschwund unübersehbar. Gibt man das Kürzel DHV zum Beispiel bei der Internetsuchmaschine Google ein, dann stößt man auf den Deutschen Harmonika Verband, den Deutschen Hanf Verband, den Deutschen Hundesportverband, den Deutschen HebammenVerband, den Deutschen Holstein Verband für die Zucht Holsteiner Kühe – und dann erst auf die Berufsgewerkschaft DHV.“[1]
[1] „Eines Ihrer jüngsten Projekte ist die „Geschichtenbox“, eine Internetsuchmaschine, die zum Vorlesen einlädt bzw. anleitet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Wikipedia-Artikel „Internetsuchmaschine
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalInternetsuchmaschine
[*] Duden online „Internetsuchmaschine

Quellen:

  1. Internetsuchmaschine. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 2. Juni 2013, archiviert vom Original am 2. Juni 2013 abgerufen am 4. August 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Die Zeit).
  2. Internetsuchmaschine. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 2. Februar 2011, archiviert vom Original am 2. Februar 2011 abgerufen am 4. August 2014 (HTML, Deutsch, Quelle: Tiroler Tageszeitung).