Heumilch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Plural belegen

Heumilch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ die Heumilch

die Heumilche die Heumilchen

Genitiv der Heumilch

der Heumilche der Heumilchen

Dativ der Heumilch

den Heumilchen den Heumilchen

Akkusativ die Heumilch

die Heumilche die Heumilchen

Anmerkung:

Die Pluralformen Heumilche und Heumilchen werden zwar nicht im allgemeinen Sprachgebrauch, jedoch durchaus fachsprachlich verwendet.

Worttrennung:

Heu·milch, Plural 1: Heu·mil·che, Plural 2: Heu·mil·chen

Aussprache:

IPA: [ˈhɔɪ̯ˌmɪlç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Heumilch (Info)

Bedeutungen:

[1] eine nach bestimmten Kriterien hergestellte Milch von Tieren (vor allem von Kühen), die ausschließlich mit frischem Grünlandfutter, Heu und Getreide gefüttert werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Heu und Milch

Oberbegriffe:

[1] Milch

Unterbegriffe:

[1] Bio-Heumilch, Heublumenmilch

Beispiele:

[1] Bei der Herstellung der Heumilch wird bewusst auf die Fütterung von Silage und anderen gärenden Futtermitteln verzichtet, da diese einige Milcheigenschaften negativ beeinflussen.
[1] „Die Heumilch setzt silofreie Fütterung voraus – das heißt, die Bauern verfüttern frisches Gras (im Sommer) oder wohlschmeckendes Heu (im Winter) an ihre Kühe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Heumilch
[1] canoonet „Heumilch

Quellen: