Gumpe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gumpe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gumpe

die Gumpen

Genitiv der Gumpe

der Gumpen

Dativ der Gumpe

den Gumpen

Akkusativ die Gumpe

die Gumpen

Nebenformen:

Gumpen

Worttrennung:

Gum·pe, Plural: Gum·pen

Aussprache:

IPA: [ˈɡʊmpə]
Hörbeispiele:
Reime: -ʊmpə

Bedeutungen:

[1] bairisch: Vertiefung in einem Wasserlauf, die zu Verwirblungen führt; teils sind runde Aushöhlungen des Grunds (tiefe Töpfe) die Folge

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kolk

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gumpe
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gumpe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGumpe
[1] Duden online „Gumpe
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gumpe
[1] Ludwig Zehetner: Bairisches Deutsch. Lexikon der deutschen Sprache in Altbayern. 4. Auflage. edition vulpes, Regensburg 2014, ISBN 3-939112-50-1 „Gumpe“, Seite 162.