Grabschänder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grabschänder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Grabschänder die Grabschänder
Genitiv des Grabschänders der Grabschänder
Dativ dem Grabschänder den Grabschändern
Akkusativ den Grabschänder die Grabschänder

Worttrennung:

Grab·schän·der, Plural: Grab·schän·der

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːpˌʃɛndɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grabschänder (Info)

Bedeutungen:

[1] jemand, der verwerfliche Handlungen an einem Grab vornimmt, vorgenommen hat, Grabschändung begeht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Grab und Schänder

Weibliche Wortformen:

[1] Grabschänderin

Oberbegriffe:

[1] Schänder

Unterbegriffe:

[1] Grabräuber

Beispiele:

[1] „In der Gruft [des Speyerer Doms] ruhen vier Kaiser, drei Kaiserinnen, eine Prinzessin und vier Könige, nur selten gestört von Grabschändern und Denkmalschützern.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grabschänder
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Grabschänder
[1] Duden online „Grabschänder
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrabschänder
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Grabschänder

Quellen:

  1. Wolfgang Boiler: Über allem der Dom. In: DIE ZEIT. Nummer 03/1990, 12. Januar 1990, ISSN 0044-2070 (DIE ZEIT Archiv-URL, abgerufen am 15. Juni 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: grabschender