Geburtenrückgang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geburtenrückgang (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Geburtenrückgang

die Geburtenrückgänge

Genitiv des Geburtenrückgangs
des Geburtenrückganges

der Geburtenrückgänge

Dativ dem Geburtenrückgang

den Geburtenrückgängen

Akkusativ den Geburtenrückgang

die Geburtenrückgänge

Worttrennung:

Ge·bur·ten·rück·gang, Plural: Ge·bur·ten·rück·gän·ge

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbuːɐ̯tn̩ˌʁʏkɡaŋ], [ɡəˈbʊʁtn̩ˌʁʏkɡaŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Abnahme der Anzahl an Geburten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Geburt und Rückgang mit dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Rückgang

Beispiele:

[1] „Nun, Nippon ist zwar nach wie vor eine reiche Nation, doch der Geburtenrückgang und die fortschreitende Alterung werden immer sichtbarer, Produktivitätszuwächse sind mit der Lupe zu suchen, es herrscht – trotz der großen Hightech-Dichte japanischer Unternehmen und entsprechender Erfolge auf den Weltmärkten – Innovations- und Investitionsstau.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Geburtenrückgang“, Seite 468.
[1] Wikipedia-Artikel „Geburtenrückgang
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geburtenrückgang
[1] Duden online „Geburtenrückgang
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Geburtenrückgang

Quellen: