Frauenministerium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frauenministerium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Frauenministerium

die Frauenministerien

Genitiv des Frauenministeriums

der Frauenministerien

Dativ dem Frauenministerium

den Frauenministerien

Akkusativ das Frauenministerium

die Frauenministerien

Worttrennung:

Frau·en·mi·nis·te·ri·um, Plural: Frau·en·mi·nis·te·ri·en

Aussprache:

IPA: [ˈfʁaʊ̯ənminɪsˌteːʁiʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frauenministerium (Info)

Bedeutungen:

[1] Ministerium, das – neben etwaigen anderen Zuständigkeiten – für Frauenpolitik zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Frau und Ministerium sowie dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Ministerium

Beispiele:

[1] „All das geht aus einer Untersuchung hervor, die die Initiative Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) für das Frauenministerium erstellt hat.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Frauenministerium
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frauenministerium
[*] canoonet „Frauenministerium
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrauenministerium
[1] Duden online „Frauenministerium

Quellen:

  1. Susanne Amann. Dinah Deckstein, Ann-Katrin Müller: Die Bankrotterklärung. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 60-62, Zitat: Seite 60.