Etmal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Etmal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Etmal

die Etmale

Genitiv des Etmals
des Etmales

der Etmale

Dativ dem Etmal

den Etmalen

Akkusativ das Etmal

die Etmale

Worttrennung:

Et·mal, Plural: Et·ma·le

Aussprache:

IPA: [ˈɛtmaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Etmal (Info)

Bedeutungen:

[1] Seemannssprache, niederdeutsch: die Zeitspanne von einem astronomischen Mittag zum anderen, in Häfen auch die Zeitspanne von Mitternacht bis Mitternacht
[2] Seemannssprache, niederdeutsch: die von einem Schiff in der unter [1] genannten Zeitspanne zurückgelegte Strecke

Synonyme:

[1] Reiseetmal

Beispiele:

[1] Wir schliefen bis tief in den Mittag hinein, so spanisch waren wir in einem Etmal schon geworden.[1]
[2] „Am ersten Tag hatten wir insgesamt 12 Schleusen und 5 Hebebrücken zu bewältigen und legten ein gewaltiges Etmal von 9 Kilometern zurück.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Etmal
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEtmal
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1005, Artikel „Etmal“

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ätna, et al.