Erscheinungsjahr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erscheinungsjahr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Erscheinungsjahr

die Erscheinungsjahre

Genitiv des Erscheinungsjahres
des Erscheinungsjahrs

der Erscheinungsjahre

Dativ dem Erscheinungsjahr
dem Erscheinungsjahre

den Erscheinungsjahren

Akkusativ das Erscheinungsjahr

die Erscheinungsjahre

Worttrennung:

Er·schei·nungs·jahr, Plural: Er·schei·nungs·jah·re

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃaɪ̯nʊŋsˌjaːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erscheinungsjahr (Info)

Bedeutungen:

[1] Jahr, in dem ein Buch, eine Zeitschrift oder sonstiges Druckwerk erscheint/erschien

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Erscheinung und Jahr sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Druckjahr, Publikationsjahr

Oberbegriffe:

[1] Jahr

Beispiele:

[1] „Von den handschriftlich weit verbreiteten Provinzialstatuten von 1310 erschienen im 15. Jahrhundert ohne Angaben zum Druckort und Erscheinungsjahr nachweislich vier Ausgaben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erscheinungsjahr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erscheinungsjahr
[*] canoonet „Erscheinungsjahr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Erscheinungsjahr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErscheinungsjahr
[*] The Free Dictionary „Erscheinungsjahr
[1] Duden online „Erscheinungsjahr

Quellen:

  1. Dem Vergessen entrissen!. Spätmittelalterliche Bücherschätze aus Duderstädter Sammlungen. Von Butterbriefen, Aderlass und Seelenheil. Herausgegeben im Auftrag der Propstei St. Cyriakus Duderstadt, der Stadt Duderstadt und des Heimatvereins Goldene Mark e.V. von Sandra Kästner, Frank-Joachim Stewing, Monika Suchan und Monika Tontsch; Auswahl und Texte Frank-Joachim Stewing. Mecke, Duderstadt 2018, ISBN 978-3-86944-184-9, Seite 34.