Erektionsstörung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erektionsstörung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Erektionsstörung

die Erektionsstörungen

Genitiv der Erektionsstörung

der Erektionsstörungen

Dativ der Erektionsstörung

den Erektionsstörungen

Akkusativ die Erektionsstörung

die Erektionsstörungen

Worttrennung:

Erek·ti·ons·stö·rung, Plural: Erek·ti·ons·stö·run·gen

Aussprache:

IPA: [eʀɛkˈʦi̯oːnsˌʃtøːʀʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erektionsstörung (Info)

Bedeutungen:

[1] erektile Dysfunktion; Probleme mit der Steifwerdung/Erektion des Penis

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Erektion und Störung sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Impotenz, Potenzstörung

Oberbegriffe:

[1] Störung

Beispiele:

[1] „Jedes Mal, wenn der General Erektionsstörungen hatte, ließ er die Minen schließen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Erektionsstörung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erektionsstörung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErektionsstörung
[1] The Free Dictionary „Erektionsstörung
[1] Duden online „Erektionsstörung

Quellen:

  1. Fiston Mwanza Mujila: Tram 83. Zsolnay, Wien 2016, ISBN 978-3-552-05797-5, Seite 163. Französisches Original 2014.