Druckvorstufe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Druckvorstufe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Druckvorstufe

die Druckvorstufen

Genitiv der Druckvorstufe

der Druckvorstufen

Dativ der Druckvorstufe

den Druckvorstufen

Akkusativ die Druckvorstufe

die Druckvorstufen

Worttrennung:
Druck·vor·stu·fe, Plural: Druck·vor·stu·fen

Aussprache:
IPA: [ˈdʁʊkˌfoːɐ̯ʃtuːfə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Druckvorstufe (Info)

Bedeutungen:
[1] Phase, in der alle Arbeiten und Prozesse, die dem Druck vorausgehen, ablaufen

Herkunft:
Determinativkompositum, erster Bestandteil ist entweder der Stamm des Verbs drucken oder das Substantiv Druck, der zweite Bestandteil ist das Substantiv Vorstufe

Oberbegriffe:
[1] Vorstufe

Beispiele:
[1] „Die Kartographie bedient sich zur technischen Herstellung von Karten spezieller Verfahren, die der Druckvorstufe und dem Druck zuzuordnen sind.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Druckvorstufe
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Druckvorstufe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDruckvorstufe
[1] Duden online „Druckvorstufe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Druckvorstufe
[1] Lexikon der Geowissenschaften. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2000 auf spektrum.de, „Druckvorstufe

Quellen:

  1. Lexikon der Kartographie und Geomatik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2001 auf spektrum.de, „Kartentechnik