Zum Inhalt springen

Distributivgesetz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Distributivgesetz (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ das Distributivgesetz die Distributivgesetze
Genitiv des Distributivgesetzes der Distributivgesetze
Dativ dem Distributivgesetz
dem Distributivgesetze
den Distributivgesetzen
Akkusativ das Distributivgesetz die Distributivgesetze

Worttrennung:

Dis·tri·bu·tiv·ge·setz, Plural: Dis·tri·bu·tiv·ge·set·ze

Aussprache:

IPA: [dɪstʁibuˈtiːfɡəˌzɛt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Distributivgesetz (Info)

Bedeutungen:

[1] mathematischer Sachverhalt, der zum Beispiel angibt, dass zwei Schnitzel und zweimal Pommes das gleiche kosten wie zweimal Schnitzel mit Pommes

Beispiele:

[1] „Das Distributivgesetz bildet mit dem Assoziativgesetz und dem Kommutativgesetz grundlegende Regeln der Algebra.“[1]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Distributivgesetz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Distributivgesetz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Distributivgesetz
[1] The Free Dictionary „Distributivgesetz
[1] Duden online „Distributivgesetz

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Distributivgesetz“ (Stabilversion)