Diskussion:verdenken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bedeutungen:

Mit dem beispielsatz scheint etwas nicht zu stimmen:

[2] „Ich kann es dir nicht verdenken, dass du mir wehgetan hast – du bist schließlich mein Bruder!“

Wenn "jemandem etwas verdenken" so viel heißt wie "jemandem etwas übel nehmen", dann muss der Satz richtig lauten: "Ich muss es dir verdenken, dass du mir wehgetan hast...".

Die Floskel "jemandem etwas nicht verdenken können" heißt dagegen: "jemandem etwas nicht übel nehmen können". Siehe auch bei Grimm