Diskussion:uruguayisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Worttrennung[Bearbeiten]

Alle drei Aussprachevarianten des Aussprachedudens (dort steht übrigens „ˈu:ruɡva̯iɐ“, was wohl „ˈu:ruɡvaɪ̯ɐ“ heißen soll) und von Krech/Stock haben einen Diphthong, der direkt von [ɪʃ] (ohne [j]) gefolgt wird. Da ay für den Diphthong steht, verträgt sich das mit der Trennung uruguay·isch, aber nicht mit urugua·yisch, doch im Duden ist es ausgerechnet so, dass sich die erstere Trennung nicht findet und die letztere findet: Pa|ra|gu|a|yer, Pa|ra|gu|a|ye|rin, pa|ra|gu|a|yisch, Uru|gu|a|yer (Adjektiv), Uru|gu|a|yer (Substantiv), uru|gu|a|yisch. Die Trennung zwischen u und a verträgt sich mit dem Bestehen der Aussprache mit [] (→ überdeutlich [u]). Das Deutsch-Englisch-Wörterbuch von PONS hat uru·gu·ay·isch, obwohl als Aussprache nur [ˈu:rugvaiɪʃ] angegeben wird, bei Uru·gu·ay·er(in) dagegen passenderweise [u:ruˈgu̯aiɐ]. Zwischen u und a trennt das Wörterbuch jedoch nicht bei Paraguay, was zur angegebenen Aussprache passt: Pa·ra·guay [ˈpa:ragvai], Pa·ra·gua·yer(in) [ˈpa:ragvaiɐ] (hier aber Trennung zwischen a und y; immerhin gibt das Chinesisch-Deutsch-Wörterbuch [uruˈguaːjɐ] und [uruˈguaːjɪʃ] als Aussprache an) und pa·ra·guay·isch [ˈpa:ragvaiɪʃ]. TheFreeDictionary.com Deutsches Wörterbuch hat Pa·ra·gu·ay·er und pa·ra·gu·ay·isch (dort Tippfehler „Paraguya“ statt richtig „Paraguay“), aber Uru·gua·yer, Uru·gua·ye·rin [urugua:jer] und uru·gua·yisch [uruˈgu̯a:jɪʃ]. OWID: Pa|ra|gua|yer, Pa|ra|gua|ye|rin, pa|ra|gua|yisch, dagegen Uru|gu|a|yer, Uru|gu|a|ye|rin und sogar urugua|yisch, wo die völlig unstrittige Trennung uru·guayisch fehlt.

Zumindest die Trennstellen uru·gu·ay·isch würde ich nennen; falls die Aussprache mit […aːjɪʃ] „sauber“ ist, auch urugua·yisch (alles zusammen: uru·gu·a·y·isch). -- IvanP (Diskussion) 15:40, 22. Mai 2019 (MESZ)