Diskussion:müde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

müd“ kennt bisher weder das Projekt noch der Duden, aber der Spiegel ([1]). Das österreichische Wörterbuch gibt es als gleichberechtigt zu „müde“ an.

Ich habe es mal angelegt. Zur Frage der Flexionsformen siehe auch diese Diskussion. Gruß in die Runde, Peter -- 18:02, 29. Sep. 2016 (MESZ)

zu „müd'“ als angebliche Nebenform[Bearbeiten]

@‎Nosor: Bitte http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/apostroph beachten, dort steht unter anderem: „Man setzt einen Apostroph bei Wörtern mit Auslassungen, wenn die verkürzten Wortformen sonst schwer lesbar oder missverständlich wären

Und weiter: „Als gut lesbar und unmissverständlich gelten dagegen im Allgemeinen die folgenden Fälle:
[…]
3. Es liegt eine verkürzte, aber häufig gebrauchte Nebenform eines Substantivs oder Adjektivs vor.

  • Bursch (neben: Bursche)
  • öd (neben: öde)
  • trüb (neben: trübe)
  • heut (neben: heute)

--Udo T. (Diskussion) 21:21, 29. Sep. 2016 (MESZ)

@Udo: In der Flexionstabelle ist wie im Duden auch der verkürzte Superlativ „müdsten“ angegeben, umseitig fehlt er (noch). Was meinst Du dazu? Frühmorgens müde Grüße, Peter -- 07:59, 30. Sep. 2016 (MESZ)
@‎Udo T.: Die Duden-Rechtschreibregeln sind unverbindlich und von den Regeln der neuen Rechtschreibung abgeleitet. Vor 1996 gab es diese Regeln nicht und die Form müd' könnte es vor 1996 gegeben haben. Auch nach 1996 könnte die Form noch vorkommen, weil einige Autoren müd/müd' für eine umgangssprachliche Verkürzung (Apokope) halten könnten.
Man könnte noch zahlreiche Beispiele ergänzen und neben GBS noch Zeno und Google-Ergebnisse wie pinselpark und Ärzte Zeitung verwenden. Die Form ist belegbar und man findet sie auch heute noch.
-Simon White-Thatch Potentloins (Diskussion) 21:27, 23. Okt. 2016 (MESZ)
@Simon White-Thatch Potentloins: Da das dann aber noch sehr viel mehr Einträge (öde, blöde, trübe, heute etc.) betreffen würde, schlage ich vor, Du thematisierst das mal an zentraler Stelle in der Teestube. --Udo T. (Diskussion) 21:42, 23. Okt. 2016 (MESZ)