Diskussion:laden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ladete[Bearbeiten]

Ist "ladete" als Präteritum falsch? Ich habe immer lud verwendet und wurde von denen komisch angeglotzt, die "ladete" verwenden. Sehr viele Menschen sagen "ladete". Ich glaube, das ist wie seid-seit.

Ja, "ladete" ist falch, siehe z.B. [www.duden.de/rechtschreibung/laden_packen_befrachten] & [www.duden.de/rechtschreibung/laden_vorladen]. Dort ist es jeweils "ich lud", "wir luden" usw. Alternativ könnte man sicherlich auch das Perfekt nutzen, also statt "ich lud" "ich habe geladen". -93.196.254.241 14:32, 9. Feb. 2015 (MEZ)
Nachdem ich das Präteritum 'ladete' entfernt hatte, hat User:Abderitestatos es wieder eingesetzt mit dem Hinweis "Siehe Deutsches Wörterbuch und eingefügtes Beispiel". Diese Form ist in den angegebenen Referenzen aber nicht verzeichnet und in welchem 'Deutschen Wörterbuch' ich nachsehen sollte, weiß ich nicht. Auch ist das Beispiel unverständlich und aus dem Jahr 1838, ich zitiere "Graf Walther ließ ein feſtliches Mahl anrichten und ladete zu demſelben die vornehmſten unter ſeinen Hofleuten". Bitte prüfen! --Betterknower (Diskussion) 23:19, 13. Dez. 2017 (MEZ)
Gemeint ist natürlich das Deutsche Wörterbuch der Gebrüder Grimm, und das ist schon in den Referenzen angegeben. Und grundsätzlich ist doch die ganze neuhochdeutsche Schriftsprache gleichermaßen relevant, nicht nur die letzten paar Jahrzehnte; Anmerkungen, wann welche Formen üblich machen, kann man schon in eine Anmerkung schreiben, löschen oder schlechter sichtbar machen sollte man aber auch veraltete Formen nicht. Gruß --Abderitestatos (Diskussion) 00:08, 14. Dez. 2017 (MEZ)