Diskussion:Riss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bedeutung[Bearbeiten]

hier fehlen noch bedeutungen: wo ordnet man denn hier risse im gestein, im eis, etc. ein? also im sinne von "spalt, spalte"? gruß 77.128.53.130 17:41, 24. Jul 2007 (CEST)

Als neue Bedeutung [4] im ersten Abschnitt. — Pill (Diskussion) 18:33, 24. Jul 2007 (CEST)
Wurde gestern (als 5. Bedeutung, da an 4. Stelle zwischendurch schon eine andere Bedeutung angefügt wurde), erstmal nur wahge mit eine natürliche Furche oder ein (Gelände-)Einschnitt umschrieben, angefügt. Zudem könnte diese Bedeutung dann auch noch etwas weitergefaßt werden, so daß auch ein (Ge-)Stein(s)riss/-riß dort genannt werden kann. LG, 85.179.128.26 09:36, 7. Jul. 2014 (MESZ)
Der „Gesteinsriss“ wird nun auch nebenan genannt. LG, 85.179.171.154 11:02, 7. Jul. 2014 (MESZ)

Nicht mehr nur schweizerische Rechtschreibung[Bearbeiten]

Der Vermerk, dass "Riss" nur schweizerische Rechtschreibung wäre, ist nicht mehr korrekt!
(Der vorstehende Beitrag stammt von 80.226.1.7 – 1.1.2012, 10:28 (MEZ) – und wurde nachträglich unterschrieben.)

Bruch und Fraktur: Oberbegriffe oder sinnähnlich/-gleich?[Bearbeiten]

Hallo, bei den eben angefügten Oberbegriffen Bruch und (in Medizienersprech) Fraktur bin ich mir nicht sicher, ob diese womöglich sinnähnlich oder sogar sinngleich (synonym) sind. Wer es besser weiß, kann das ja gerne nachbesser (besser zuordnen) und/oder auch hier eine Meldung dazu abgeben. LG, 85.179.128.26 09:36, 7. Jul. 2014 (MESZ)

Die in der Überschrift genannten Wörter wurden eben zu den (sinngleichen oder -ähnlichen) Ersatzwörtern geschoben. Den medizinischen Ausdruck hab ich dabei erstmal nur zu den Ähnlichen geschoben, da ich mir da (noch) nicht ganz so sicher bin (wie im irdischen oder erdkundlichen/geographischen Bereich). LG, 92.226.186.169 10:31, 7. Jul. 2014 (MESZ)

Hab den Eintrag nebenan, nach Sichtung des Eintrages zur „Kluft“ (wo u.a. auch die erste Bedeutung mit „tiefer Gesteinsriss, Spalt im Fels oder Erdboden“ beschrieben wird, sowie u.a. auch „Riss“ und „Spalte“ im selben Zusammenhang genannt werden), eben nochmal überarbeitet. LG, 85.179.171.154 11:02, 7. Jul. 2014 (MESZ)