Diskussion:Pluraletantum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abkürzungen[Bearbeiten]

Die Abkürzungen plt und pl tant sind im Deutschen ungebräuchlich. Es mag schon stimmen, dass sie im Obersorbischen und Niedersorbischen Verwendung finden (siehe hier und hier), oder im einem Lateinisch-Deutschen Wörterbuch, da das Wort ist lateinischen Ursprungs ist, was aber nicht bedeutet, dass man es auch im Deutschen verwendet. Folgende Recherchen in großen deutschen online-Abkürzungsverzeichnissen waren allesamt ohne Erfolg:

  • [1] 25340 Abkürzungen
  • [2] 10000 Abkürzungen
  • [3] 16600 Abkürzungen
  • [4] Wikipedia

Ich ersuche Belege zu erbringen, da ich ansonsten für das Löschen der Abkürzungen bin.

Ich bitte gleichzeitig Benutzer:JaS in Wiktionary-Einträgen keine Abkürzungen plt. mehr zu ergänzen, so wie zum Beispiel hier oder hier geschehen. --Betterknower (noissuksid) 21:24, 24. Aug. 2009 (MESZ)

Wie der Artikel richtig angibt, besteht das Wort 'Pluraletantum' aus dem Neutrum des Adjektivs 'plurale' = "etwas, was im Plural steht" und dem Adverb 'tantum' = "nur, einzig, allein". Bei dem Versuch, das Wort 'Pluraletantum' in den Plural zu setzen, ist es gegen jede Sprachlogik, (mit Pluraliatanta) auch den zweiten Bestandteil zu "pluralisieren", die erwähnte Form Pluraletanta gar ist haarsträubend und offenbart nur die philologische Inkompetenz ihres Schöpfers/Benutzers. Ich möchte anregen, den angesprochenen Gebrauch von 'Pluraliatanta'/'Pluraletanta' "in linguistischer Literatur" kritisch zu kommentieren. Vgl. auch den Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Pluraletantum , der diesen sprachlichen Wechselbalg nicht präsentiert. (vorstehender nicht signierter Diskussions-Beitrag stammt von 37.201.210.213DiskussionBeiträge ° --19. November 2017, 02:18 Uhr (MEZ))