Diskussion:Literatur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mehrzahl (Plural) seltener als Einzahl (Singular)?[Bearbeiten]

Bin mir nicht sicher, wo die Eigentümlichkeit dieses Wortes zu notieren ist, mit der hier der Plural weniger umfaßt als der Singular. Hoffe ich verstand das mit den Ziffern und Bezügen korrekt, so daß die Synonyme sich korrekt auf die Definitionen beziehen. --Olaf Simons 08:25, 15. Jul 2005 (MESZ)

Also meiner Erfahrung nach ist die Mehrzahl (oder drömisch Singular) – der Literaturen – sehr (viel) selten(er) in Gebrauch als dessen Einzahl (oder drömisch Plural). Im Zweifelsfall müßte das aber auch über den Wortschatz der Uni-Leipzig belegt werden können (siehe auch [1] und [2]). MfG, 92.224.250.50 09:39, 16. Sep 2013 (MESZ)