Diskussion:Gemarkung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diskussionsbeitrag[Bearbeiten]

„Eine Gemarkung ist keine Verwaltungseinheit.“ (Deutscher Wikipedia-Artikel „Gemarkung“ (Stabilversion)]]) … und fällt nicht immer mit einer solchen zusammen, überdies heißt sie in Österreich Katastralgemeinde. Gruß in die Runde, Peter -- 11:24, 21. Aug. 2016 (MESZ)Antworten[Antworten]

@Peter Gröbner Bei dieser Bedeutung war mir früher schon mal übel geworden. Hab's geändert. --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:39, 21. Aug. 2016 (MESZ)Antworten[Antworten]
@Acf: Danke, ich bin aber leider immer noch nicht glücklich. Bei einer Flächeneinheit denke ich (als Mathematiker) eher an Quadratmeter und Ähnliches. Die beiden Zitate, die ich jetzt hinzugefügt habe, bringen mich zu der Ansicht, dass die Gemarkung in der Bundesrepublik ein amtlicher Ausdruck ist, welcher der österreichischen Katastralgemeinde entspricht, wohingegen diese Bezeichnung in Österreich (nicht-amtlich) eher im Sinne der ursprünglichen Bedeutungsangabe (das gesamte Gebiet einer Gemeinde – wie es auch im Duden formuliert ist) verwendet wird. Ich hab's mal eingearbeitet und dabei die ursprüngliche Bedeutung [2], die ja in den Referenzen noch genannt war, als [3] miteinbezogen. Gruß, Peter -- 12:03, 21. Aug. 2016 (MESZ)Antworten[Antworten]