Diskussion:Determinante

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rechenausdruck in der Algebra zur Lösung eines Gleichungssystems[Bearbeiten]

Was soll ein Rechenausdruck sein? Ausserdem stimmt die Aussage nicht. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Determinante_%28Mathematik%29
Mit einer Determinante wird kein Gleichungssystem gelöst!

Hallo Anonymus!
Ein Rechenausdruck ist laut Internetquellen ein mathematischer Term. Mit dem zweiten hast Du allerdings recht. Ich werde es gleich abändern. Gruß --Yoursmile (Diskussion) 15:24, 10. Mär. 2011 (MEZ)

Bedeutung 2: "…bestimmter Faktor…, der für … bestimmend ist": Begriff wird nicht nur in Biologie verwandt[Bearbeiten]

Moin,

ich studiere VWL, und mir kommt immer wieder dieses Wort vor. Aus dem Zusammenhang kann ich erschließen, dass es etwas ist, was ein wichtiger Faktor für die Berechnung von X ist, also eine Variable von mehreren, die in die Berechnung mit einfließt. Das kommt hier aber gar nicht vor. Bei duden.de wird das kurz und knapp als "bestimmender Faktor" definiert, ohne das diese Bedeutung allein für ein Fachgebiet gültig ist, und diese Definition scheint mir wesentlich sinniger.

Ich könnte es selbst ergänzen, habe aber keine Erfahrung mit Wiktionary, weiß daher nicht, welche Quellen üblicherweise verwendet werden, und habe auch derzeit keine Zeit mich damit zu beschäftigen. Bitte um Überprüfung und Korrektur bzw. Ergänzung. --Xacyllum (Diskussion) 00:42, 16. Jun. 2015 (MESZ)