Chefkoch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chefkoch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Chefkoch die Chefköche
Genitiv des Chefkochs
des Chefkoches
der Chefköche
Dativ dem Chefkoch
dem Chefkoche
den Chefköchen
Akkusativ den Chefkoch die Chefköche
[1] ein Chefkoch (ganz links, mit der Köchmütze) und seine Gehilfen

Worttrennung:

Chef·koch, Plural: Chef·kö·che

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛfˌkɔχ], Plural: [ˈʃɛfˌkœçə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Person, welche in einer größeren Küche Anweisungen für die Zubereitung von Speisen erteilt und schwierigere Gerichte auch selber zubereitet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Chef und Koch

Synonyme:

[1] Küchenchef

Weibliche Wortformen:

[1] Chefköchin

Oberbegriffe:

[1] Koch

Beispiele:

[1] Der Chefkoch unserer Schulkantine war immer nett zu uns.
[1] „Der Chefkoch reagierte entsprechend, und der folgende Vorschlag wurde unterbreitet und gebilligt:...“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Chefkoch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Chefkoch
[*] canoo.net „Chefkoch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonChefkoch
[1] The Free Dictionary „Chefkoch
[1] Duden online „Chefkoch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Chefkoch

Quellen:

  1. Philip J. Davis: Pembrokes Katze. Die wundersame Geschichte über eine philosophierende Katze, ein altes mathematisches Problem und die Liebe. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/Main 1991, ISBN 3-596-10646-X, Seite 23. Englisches Original 1988.