Carnitin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Carnitin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Carnitin

Genitiv des Carnitins

Dativ dem Carnitin

Akkusativ das Carnitin

Worttrennung:

Car·ni·tin, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kaʁniˈtiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Carnitin (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Tierphysiologie: Metabolit, der den Fettsäureabbau im Innern der Mitochondrien einleitet und so eine Schlüsselstellung im Energiestoffwechsel bei Tier und Mensch einnimmt

Beispiele:

[1] „Außerdem enthält Fleisch - vor allem vom Schaf - den Biostoff Carnitin, den der Muskel braucht, wenn seine zuckerhaltigen Energiespeicher nach zirka einer Stunde Laufen leergepumpt sind und der Organismus auf die etwas trägere Verbrennung von Fett aus seinen Fettdepots umsteigen muß.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Carnitin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Carnitin“ (Belege in Zeitungskorpora)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCarnitin
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Carnitin
[1] Michael Schmitt (Herausgeber): Lexikon der Biologie. In 10 Bänden. 1. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau/Basel/Wien 1983–1992, DNB 550880577, Band 2, Seite 191, Artikel „Carnitin“

Quellen:

  1. Berliner Zeitung, 18.04.1996; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Carnitin