Bruttoentgeltumwandlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bruttoentgeltumwandlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bruttoentgeltumwandlung

die Bruttoentgeltumwandlungen

Genitiv der Bruttoentgeltumwandlung

der Bruttoentgeltumwandlungen

Dativ der Bruttoentgeltumwandlung

den Bruttoentgeltumwandlungen

Akkusativ die Bruttoentgeltumwandlung

die Bruttoentgeltumwandlungen

Worttrennung:

Brut·to·ent·gelt·um·wand·lung, Plural: Brut·to·ent·gelt·um·wand·lun·gen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bruttoentgeltumwandlung (Info)

Bedeutungen:

[1] eine spezifische, staatlich geförderte Form der betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland

Beispiele:

[1] „Zudem findet sich der Begriff Bruttoentgeltumwandlung, mit dem hervorgehoben wird, dass die Umwandlungsbeträge das Bruttoentgelt und damit auch die Steuern und Sozialabgaben mindern.“[1]
[1] „Gleichzeitig haben nur zwölf Prozent von dem Begriff »Bruttoentgeltumwandlung« je etwas gehört.“[2]
[1] „Frag doch dort einfach nach, ob die Beiträge über Bruttoentgeltumwandlung oder Nettoentgeltumwandlung entrichtet wurden.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Es gibt (noch) keinen Wikipedia-Artikel „Bruttoentgeltumwandlung“, das gleichnamige Lemma im Schwesterprojekt leitet auf einen Abschnitt im Artikel Entgeltumwandlung weiter.

Quellen: