Brandsatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brandsatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Brandsatz

die Brandsätze

Genitiv des Brandsatzes

der Brandsätze

Dativ dem Brandsatz
dem Brandsatze

den Brandsätzen

Akkusativ den Brandsatz

die Brandsätze

Worttrennung:

Brand·satz, Plural: Brand·sät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈbʁantˌzat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brandsatz (Info)
Reime: -antzat͡s

Bedeutungen:

[1] Gegenstand, mit dem etwas in Brand gesteckt werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Brand und Satz

Beispiele:

[1] „Drei Fahrgäste eines Stadtbusses sterben, als randalierende Demonstranten einen Brandsatz auf das vorbeifahrende Fahrzeug schleudern.“[1]
[1] „In Kremmen warfen die Täter in der Nacht zu Ostersamstag Brandsätze auf ein Heim.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brandsatz
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Brandsatz
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brandsatz
[*] canoonet.eu „Brandsatz
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrandsatz
[1] The Free Dictionary „Brandsatz
[1] Duden online „Brandsatz
[1] wissen.de – Wörterbuch „Brandsatz
[1] wissen.de – Lexikon „Brandsatz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Brandsatz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Brandsatz

Quellen:

  1. wissen.de – Daten der Weltgeschichte „2. Apr. 2006: Türkei
  2. shz.de: Weniger Angriffe auf Flüchtlingsheime – doch die Gewalt bleibt. 22. Dezember 2017, abgerufen am 24. Dezember 2017.