Brandabschnitt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brandabschnitt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Brandabschnitt die Brandabschnitte
Genitiv des Brandabschnitts
des Brandabschnittes
der Brandabschnitte
Dativ dem Brandabschnitt
dem Brandabschnitte
den Brandabschnitten
Akkusativ den Brandabschnitt die Brandabschnitte

Worttrennung:

Brand·ab·schnitt, Plural: Brand·ab·schnit·te

Aussprache:

IPA: [ˈbʀantʔapˌʃnɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brandabschnitt (Info)

Bedeutungen:

[1] baulich klar definierter, eingegrenzter Bereich in Gebäuden, in dem sich ein Feuer lokal ausbreiten könnte, um die Schutzziele in anderen Bereichen zu erreichen

Herkunft:

Determinativkompositum von Brand und Abschnitt

Gegenwörter:

[1] Brandbekämpfungsabschnitt

Beispiele:

[1] „Ein Brandabschnitt ist der Bereich eines Gebäudes zwischen seinen Außenwänden und/oder den Wänden, die als Brandwände über alle Geschosse ausgebildet sind.“[1]
[1] „Bei diesem Vorgang transportiert der durch das Brandgeschehen entwickelte Auftrieb die Schadstoffe und Rußpartikel nach oben in den Deckenbereich des Brandabschnitts.[2]
[1] „Zum Beispiel existieren dort Bereiche, die im Brandfall nicht aufgegeben werden dürfen, die Evakuierung erfolgt nicht ins Freie, sondern zunächst in benachbarte Brandabschnitte.[3]
[1] „In Gebäuden mit mehr als drei Geschossen schreibt die BayBO vor, dass Treppenhäuser als eigene Brandabschnitte ausgeführt werden.“[4]
[1] „Ein Brandabschnitt wird von einem oder mehreren Gebäuden, Gebäudeabschnitten oder Lägern im Freien gebildet, die untereinander keine, jedoch zu anderen Gebäuden, Gebäudeabschnitten oder Lägern eine räumliche oder bauliche Trennung aufweisen.“[5]
[1] „Das Baurecht verlangt die Unterteilung bestimmter Gebäude in Brandabschnitte, um den Übertritt von Feuer und Rauch auf benachbarte Gebäude oder Gebäudeteile wirksam zu verhindern.“[6]
[1] „Brandabschnitte können auch durch die Einhaltung notwendiger Abstände von Gebäuden oder Nutzungen geschaffen werden, die einer Ausbreitung von Feuer vorbeugen.“[7]

Wortbildungen:

[1] Brandabschnittsfläche, Brandabschnittsgröße, Brandabschnittsunterteilung, Brandabschnittstrennung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Brandabschnitt

Quellen:

  1. Fachkommission Bauaufsicht der Bauministerkonferenz (PDF; 250KB) www.bauordnungen.de, abgerufen am 15. Juni 2016
  2. Prinzipien der Entrauchung und Rauchableitung www.ikz.de, abgerufen am 28. Mai 2016
  3. Brand- und Rauchschutzkonzepte für Sondernutzungen www.tab.de, abgerufen am 28. Mai 2016
  4. Brandabschnitte www.arbeitssicherheit.de, abgerufen am 28. Mai 2016
  5. Technischer Leitfaden - VdS (PDF; 3MB) www.vds.de, abgerufen am 28. Mai 2016
  6. Unterscheidung Brandabschnitt und Rauchabschnitt www.baunetzwissen.de, abgerufen am 28. Mai 2016
  7. Geforderte notwendige Abstände www.brandwende.com, abgerufen am 28. Mai 2016