Bezirksamt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bezirksamt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bezirksamt

die Bezirksämter

Genitiv des Bezirksamtes
des Bezirksamts

der Bezirksämter

Dativ dem Bezirksamt
dem Bezirksamte

den Bezirksämtern

Akkusativ das Bezirksamt

die Bezirksämter

Worttrennung:

Be·zirks·amt, Plural: Be·zirks·äm·ter

Aussprache:

IPA: [bəˈt͡sɪʁksˌʔamt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bezirksamt (Info)

Bedeutungen:

[1] höchste Verwaltungsbehörde eines Bezirkes

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Bezirk und Amt sowie dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bezirksbehörde, Bezirkshauptmannschaft (bei österreichischen politischen Bezirken), Bezirksverwaltung

Oberbegriffe:

[1] Amt

Unterbegriffe:

[1] Magistratisches Bezirksamt (bei Wiener Stadtbezirken)

Beispiele:

[1] „Berlin ist in 12 Bezirke gegliedert; ihre Organe sind die Bezirksverordnetenversammlungen und die Bezirksämter, geleitet von Bezirksbürgermeistern.“[1]
[1] „Halbherzig wurden die Spuren in die gehobenen Dienstzimmer des Bezirksamtes hinein verfolgt, wo sie sich dann irgendwie verloren.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Bezirksamt von …

Wortbildungen:

Bezirksamtsleiter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bezirksamt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bezirksamt
[*] canoonet „Bezirksamt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBezirksamt
[1] The Free Dictionary „Bezirksamt
[1] Duden online „Bezirksamt
[1] wissen.de – Lexikon „Bezirksamt
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bezirksamt

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Berlin (Stadt)
  2. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 152.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Amtsbezirk