Bergski

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bergski (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Bergski die Bergski die Bergskier
Genitiv des Bergskis der Bergski der Bergskier
Dativ dem Bergski den Bergski den Bergskiern
Akkusativ den Bergski die Bergski die Bergskier

Alternative Schreibweisen:

Bergschi

Worttrennung:

Berg·ski, Plural 1: Berg·ski, Plural 2: Berg·ski·er

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁkˌʃiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport, Skisport: beim Skischwung derjenige der beiden Skier, der gerade kein oder nur wenig Gewicht trägt, weil er weiter oben am Hang ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Berg und Ski

Gegenwörter:

[1] Talski

Oberbegriffe:

[1] Ski

Beispiele:

[1] „In den Kurven schiebt er den Talski nach vorne und den Bergski nach hinten, nur die Schuhspitzen kleben fest auf den schmalen Brettern, die Fersen schweben.“[1]
[1] „Sie sollten dabei versuchen, die Bewegungsabläufe in kleine Teile zu zerlegen, die Ihr Kind einzeln lernen kann. Erklären Sie ihm Grundlagen wie Bergski und Talski. “[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bergski
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bergski
[1] Duden online „Bergski

Quellen:

  1. Matthias Schmid: Auf Schuhspitzen. In: sueddeutsche.de. 3. März 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 7. Oktober 2017).
  2. Sicher und mit Freude: So lernt Ihr Kind Skifahren. Abgerufen am 8. Oktober 2017.