Badekur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Badekur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Badekur die Badekuren
Genitiv der Badekur der Badekuren
Dativ der Badekur den Badekuren
Akkusativ die Badekur die Badekuren

Worttrennung:

Ba·de·kur, Plural: Ba·de·ku·ren

Aussprache:

IPA: [ˈbaːdəˌkuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Badekur (Info)

Bedeutungen:

[1] Heilbehandlung mittels medizinisch angezeigten Bädern

Herkunft:

Das Wort ist als Badencur seit dem 17. Jahrhundert belegt, heutige Form seit dem 18. Jahrhundert.[1]
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs baden, Gleitlaut -e- und Kur

Oberbegriffe:

[1] Kur, Heilbehandlung, Heilmaßnahme

Beispiele:

[1] „Zwei Jahre lang hatte er gelitten, ein Vermögen für Ärzte, Medikamente und Badekuren ausgegeben, und nichts hatte geholfen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Balneologie#Medizinische Bäder
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Badekur
[*] canoo.net „Badekur
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBadekur
[1] The Free Dictionary „Badekur
[1] Duden online „Badekur

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Kur“.
  2. Isaac Bashevis Singer: Max, der Schlawiner. Roman. Axel Springer Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-942656-32-0, Seite 148. Englisches Original 1991.