Börsensaal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Börsensaal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Börsensaal

die Börsensäle

Genitiv des Börsensaales
des Börsensaals

der Börsensäle

Dativ dem Börsensaal
dem Börsensaale

den Börsensälen

Akkusativ den Börsensaal

die Börsensäle

[1] Börsensaal

Worttrennung:

Bör·sen·saal, Plural: Bör·sen·sä·le

Aussprache:

IPA: [ˈbœʁzn̩ˌzaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Börsensaal (Info)

Bedeutungen:

[1] größerer Raum, in dem der Präsenzhandel an einer Börse abgewickelt wird

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Börse, Fugenelement -n und Saal

Oberbegriffe:

[1] Saal

Beispiele:

[1] „Heute steht man nicht mehr persönlich im Börsensaal wie einst Nathan Rothschild, sondern agiert vom Computerschirm aus.“[1]
[1] „Nur noch ein paar dutzend Makler und kaum ein Aktienhändler verlieren sich in dem Börsensaal.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Börsensaal
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Börsensaal
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBörsensaal

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Börsensensal