Arrow-Theorem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arrow-Theorem (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Arrow-Theorem

Genitiv des Arrow-Theorems

Dativ dem Arrow-Theorem

Akkusativ das Arrow-Theorem

Worttrennung:

Ar·row-The·o·rem, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von dem Ökonomen Kenneth Arrow formuliertes Theorem, das nachweist, dass es unmöglich ist, aus den Präferenzen der Individuen einer Gruppe eine eindeutige Präferenz der Gruppe abzuleiten, wenn diese Ableitung gleichzeitig noch einige anscheinend naheliegende Bedingungen erfüllen soll

Herkunft:

von dem Ökonomen Kenneth Arrow formuliert und nach ihm benannt

Synonyme:

[1] Arrow-Paradoxon, Allgemeines Unmöglichkeitstheorem

Beispiele:

[1] Das Arrow-Theorem führt zu einem Abstimmungsparadoxon. Letztlich entscheidet hier die Reihenfolge der Wahlgänge.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arrow-Theorem