山高皇帝遠

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

山高皇帝遠 (Kantonesisch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Umschrift:

Jyutping: saan1 gou1 wong4 dai3 jyun5

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bei fehlender Aufsicht (aufgrund der großen räumlichen Distanz zu den Autoritäten) nutzen manche die Situation aus, indem sie sich unbekümmert Dinge erlauben, die sonst nicht geduldet würden, indem sie sich Freiheiten herausnehmen, die ihnen sonst nicht zustehen (wortwörtlich: „der Berg ist hoch und der Kaiser ist weit weg“)

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] CantoDict Project: „山高皇帝遠