Κίλλα

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Κίλλα (Altgriechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ ἡ Κίλλα

Genitiv τῆς Κίλλης

Dativ τῇ Κίλλῃ

Akkusativ τὴν Κίλλαν

Vokativ (ὦ) Κίλλα

Worttrennung:

Κίλ·λα, Plural:

Umschrift:

Killa

Bedeutungen:

[1] Stadt in der südlichen Troas mit einem Heiligtum des Apollo; Killa

Beispiele:

[1] κλῦθί μοι, Ἀργυρότοξ’, ὃς Χρύσην ἀμφιβέβηκας / Κίλλάν τε ζαθέην, Τενέδοιό τε ἶφι ἀνάσσεις, / Σμινθεῦ·“ (Hom. Il. 1,37–39)[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Georg Autenrieth, Adolf Kaegi: Autenrieths Schulwörterbuch zu den Homerischen Gedichten. 13., vielfach verbesserte Auflage. B. G. Teubner, Leipzig/Berlin 1920 (Mit einunddreißig Tafeln, zwei Karten und erklärendem Text von Hugo Blümner), Seite 137.

Quellen:

  1. Homerus; Martin L. West (Herausgeber): Ilias. stereotype 1. Auflage. Volumen prius Rhapsodias I–XII continens, K. G. Saur, München/Leipzig 2006, ISBN 978-3-598-71430-6 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana, Erstauflage 1998), Seite 6.