melon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

melon (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

the melon

the melons

Aussprache:

IPA: [ˈmɛlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild melon (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Kürbisgewächs

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

watermelon, honeydew melon

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Oxford English Dictionary „melon

melon (Esperanto)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Grammatische Merkmale:

  • Akkusativ Singular des Substantivs melo
melon ist eine flektierte Form von melo.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag melo.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

melon (Finnisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

me·lon

Aussprache:

IPA: [ˈmelon]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs meloa
melon ist eine flektierte Form von meloa.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag meloa.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

melon (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

le melon

les melons

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [mə.lɔ̃]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild melon (Info)
Reime: -ɔ̃

Bedeutungen:

[1] Melone

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „melon
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „melon
[1] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „melon

melon (Okzitanisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

lo melon

los melons

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: die Melone

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Okzitanischer Wikipedia-Artikel „melon
[1] Peter Cichon: Einführung in die okzitanische Sprache. Romanistischer Verlag, Bonn 2002, ISBN 3-861143-132-7, Seite 90, Eintrag „lo melon“