Weltseele

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltseele (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Weltseele

die Weltseelen

Genitiv der Weltseele

der Weltseelen

Dativ der Weltseele

den Weltseelen

Akkusativ die Weltseele

die Weltseelen

Worttrennung:

Welt·see·le, Plural: Welt·see·len

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltˌzeːlə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Philosophie, Religion: eine uralte Auffassung, nach der in dem ganzen der Welt ein einziges belebendes Prinzip auf ähnliche Weise waltet wie die Seele des Menschen in dessen Leib

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Welt und Seele

Beispiele:

[1] Der Lehre der Weltseele kommt nach Schelling und Max Scheler die Lebensphilosophie als Überwindung des mechanistischen Relativismus nahe.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Weltseele
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weltseele
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltseele
[1] canoo.net „Weltseele
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeltseele

Quellen:

  1. Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4845, Artikel Weltseele