Pornographie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pornographie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pornographie

die Pornographien

Genitiv der Pornographie

der Pornographien

Dativ der Pornographie

den Pornographien

Akkusativ die Pornographie

die Pornographien

Alternative Schreibweisen:

Pornografie

Worttrennung:

Por·no·gra·phie, Plural: selten: Por·no·gra·phi·en

Aussprache:

IPA: [ˌpɔʁnoɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pornographie (Info)
Reime: -iː

Beispiele:

[1] „Nur im Sozialismus ist der Mensch wahrhaft frei und lehnt Pornographie aus tiefster Überzeugung ab.“[1]
[1] „Leider war damals die goldene Morgendämmerung der Pornographie noch nicht in Sicht.“[2]
[1] „Ein verwunderliches Angebot, denn ich bin weder Kenner noch Freund noch Besitzer von Pornographien und habe mich auch Schatz gegenüber nie in dieser Richtung geäußert.“[3]
[1] „Und dennoch war es von Pornographie so weit entfernt, wie es nur sein konnte.“[4]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Pornografie.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pornographie
[*] canoo.net „Pornographie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPornographie
[1] The Free Dictionary „Pornographie
[1] Duden online „Pornografie, Pornographie
[*] wissen.de – Wörterbuch „Pornographie
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Pornographie“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Pornografie, Pornographie

Quellen:

  1. Jan Josef Liefers: Soundtrack meiner Kindheit. Rowohlt, Reinbek 2011, ISBN 978-3-499-62592-3, Seite 175
  2. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 107. Copyright des englischen Originals 1971.
  3. Eckhard Henscheid: Die Vollidioten. Ein historischer Roman aus dem Jahr 1972. 8. Auflage. Zweitausendeins, Frankfurt/Main 1979, Seite 92.
  4. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004 (übersetzt von Dirk van Gunsteren), ISBN 3-499-23650-8, Seite 144. Englisches Original 2001.