Ottone

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ottone (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ottone die Ottonen
Genitiv des Ottonen der Ottonen
Dativ dem Ottonen den Ottonen
Akkusativ den Ottonen die Ottonen

Worttrennung:

Ot·to·ne, Plural: Ot·to·nen

Aussprache:

IPA: [ɔˈtoːnə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Angehöriger des historischen sächsischen Adelsgeschlechts der Liudolfinger

Herkunft:

retrospektive Bezeichnung von lateinisch tres Ottones „drei Ottos“ – den drei (west)römischen Kaisern Otto I., Otto II., Otto III.[1]

Beispiele:

[1] Paderborn könnte als das ,sächsische Aachen' allein wegen seiner Traditionsbeladenheit ein aufzusuchender Ort für die Ottonen gewesen sein, aber es ist eben doch nur Heinrich II., der dies tut.[2]

Wortbildungen:

ottonisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ottone
[1] Duden online „Ottone

Quellen:

  1. Hagen Keller: Die Ottonen. 3. Auflage. C. H. Beck Verlag, München 2006, ISBN 978-3406447464, Seite 16
  2. Die Integration Sachsens in das fränkische Reich, Caspar Ehlers. Abgerufen am 24. Februar 2016.