Grabstelle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grabstelle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Grabstelle

die Grabstellen

Genitiv der Grabstelle

der Grabstellen

Dativ der Grabstelle

den Grabstellen

Akkusativ die Grabstelle

die Grabstellen

Worttrennung:

Grab·stel·le, Plural: Grab·stel·len

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːpˌʃtɛlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grabstelle (Info)

Bedeutungen:

[1] Ort/Platz, wo ein Grab geplant ist oder sich bereits befindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Grab und Stelle

Sinnverwandte Wörter:

[1] Grabstätte

Oberbegriffe:

[1] Stelle

Beispiele:

[1] „Die Grabstelle ist heute ein nationales Denkmal der Sokehs.“[1]
[1] „In Hongkong muss man für eine eigene Grabstelle innerhalb der Stadtgrenzen mittlerweile umgerechnet 28000 Euro bezahlen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Grabstelle
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grabstelle
[*] canoonet „Grabstelle
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrabstelle
[1] Duden online „Grabstelle

Quellen:

  1. Joachim Mohr: Kokosnüsse und Kannibalen. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 84-87, Zitat Seite 87.
  2. Franziska Knupper: Dem Himmel so nah. In: chrismon plus. Mai 2017, ISSN 1619-6384, Seite 40

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Grabstele