Ghasel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ghasel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ghasel

die Ghasele

Genitiv des Ghasels

der Ghasele

Dativ dem Ghasel

den Ghaselen

Akkusativ das Ghasel

die Ghasele

Worttrennung:
Gha·sel, Plural: Gha·se·le

Aussprache:
IPA: [ɡaˈzeːl]
Hörbeispiele:
Reime: -eːl

Bedeutungen:
[1] arabische Form lyrischer Dichtung nach dem Reimschema aa, ba, ca

Beispiele:
[1] „Ich umarmte meine Mutter, aber ich erzählte ihr nichts von dem, was mir begegnet war, denn ich hatte in unseren Ghaselen gelesen, daß die Feen es lieben, wenn man ihr Geheimnis bewahrt.“[1]
[1] „Das war's etwa, was ich schreiben würde. Recht gut ineinander verschlungen, ein Ghasel.“[2]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Gasel.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ghasel
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1382, Artikel „Ghasel“

Quellen:

  1. Jan Graf Potocki: Die Handschrift von Saragossa oder Die Abenteuer in der Sierra Morena. Roman. Gerd Haffmans bei Zweitausendeins, Frankfurt/Main 2003, Seite 814. Übersetzung von 1962 des teils französischen (1805-14), teils polnischen Originals (1847).
  2. Knut Hamsun: Im Märchenland. Rütten & Loening, Berlin 1990 (übersetzt von Cläre Greverus Mjoën, Gertrud Ingeborg Klett), ISBN 3-352-00299-1, Seite 109. Norwegisches Original 1903.