Diskussion:römisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Den Fremdwörtern zuordnen?[Bearbeiten]

Das Wort scheint ja (streng genommen) auch ein sogenanntes Fremdwort (oder wohl eher, aus meiner Sicht/nach meinem Gehör und Vers[ch]tändnis/Begriff, nur noch ein sogenanntes Lehnwort, also nicht nur im Sinne eines einfach nur gedankenlos übernommenen sondern auch im Sinne eines mehr oder weniger gut oder eben wohldurchdachten und dazu gern angenommenen [Lehn-]Wortes) zu sein. Meiner Ansicht nach gibt es jedenfalls, sowohl was den Wortsinn (oder die Bedeutung) als auch was die Lautung (oder Auss[ch]prache) angeht, daran nichts rumzumekeln. Wer aber dennoch meint, das Wort unbedingt den Fremdwörtern zuordnen zu müssen, tue sich bitte keinen Zwang an oder – womöglich etwas besser ausgedrückt – sei [einfach] mutich ..ähm mutig. :-) Liebe Grüße, Fisch 985, am 29.10 2013, um 11:18 (MEZ)