Diskussion:folglich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unklarheiten bei der Wortart[Bearbeiten]

Hier wurde die Wortart von Konjunktion auf Adverb geändert. Daraufhin habe ich etwas recherchiert und bin auf eine kleine Ungereimtheit gestoßen. Unterschiedliche Wörterbücher geben hier unterschiedliche Wortarten an:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „folglich“: Konjunktion
  2. Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfolglich“: Konjunktion und Adverb
  3. The Free Dictionary „folglich“: Konjunktion und Adverb
  4. canoonet „folglich“: Adjektiv (huch?) und im Grammatikteil als Konjunktionaladverb
  5. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache.: Adverb

Das Gefundene lässt für mich mehrere Schlüsse zu. Unter anderem:

  • Folglich ist eine Konjuktion und kein Adverb
  • Folglich ist ein Adverb und keine Konjunktion
  • Folglich gibt es sowohl als Adverb als auch als Konjunktion beides mit gleicher Bedeutung, aber unterschiedlichen Einsatzgebieten und eventuell sogar unterschiedlichen Übersetzungen, entsprechend der Wortart. Das wäre dann ihn 2 Untereinträgen, getrennt nach Wortart, festzuhalten.
  • Folglich ist sowohl Adjektiv und Konjunktion und zwar in ein und derselben Bedeutung, kurz ein Konjunktionaladverb

Aus jeder Konstellation folgt etwas anderes für den Eintrag im Wiktionary. Leider stehe ich dem Problem etwas ratlos gegenüber und würde mich über Hilfe und Tipps sehr freuen, dem Leser muss es doch auch komisch vorkommen, dass bei uns als Wortart "Adverb" angegeben ist und die Referenzen überwiegend "Konjunktion" attestieren. Meiner Meinung nach hülfen Beispiele in diesem Fall ungemein. --Baisemain (Diskussion) 13:32, 12. Okt. 2010 (MESZ)